Donnerstag, 14. Februar 2013

Selfmade: Valentine pastries ♥

Hello lovely readers,

I hope you all have a good day and of course a good Valentines Day. :) Well, I'm not thaaa~aat much into this day, but I used the time to bake a little bit. My boyfriend loves bakery products, cake and more - so what could I do better than bake for him? 

Here is what I made today: Chocolate-Marmelade Muffins (rose-shaped), a small heart-shaped 'Pirate-Cake' (my boyfriend likes Pirates x'D) and some Cake Pops, which I made for the first time.





(I hope my boyfriend will like all of them. ;) He's at work at the moment and will be at home in a few minutes.)

So, have you baked something for Valentines Day? I really enjoyed baking, I think I should do it more often - nothing tastes better than selfmade pastries. <3

So, everybody have a good evening!

Yours
Zhenya

Kommentare:

  1. Die Muffins sehen echt gut aus :)
    Ich muss noch warten, dass ich valentinstag 'feiern' kann aber ich werd es nachholen.

    Antoni wird sich sicher über das gebackene freuen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es schmeckt zum Glück auch alles. :)

      Jaaa, morgen hast du dann endlich wieder deinen Schatz bei dir.

      Löschen
  2. Die Rosenform hab ich auch - die ist toll! Dein Piratenherz ist total niedlich geworden, dein Schatz hat sich bestimmt sehr gefreut (^_^) Und die Cake Pops sehen zum anbeißen aus. Da hast du dir echt viel Arbeit gemacht. Sieht alles sehr hübsch und lecker aus! <3
    Bei uns gab's Matcha-Muffins mit Kinako-Cream ^^ leider sind die sofort verputzt worden, so dass ich keine Fotos machen konnte (^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, nachdem wir probiert haben, kann ich sagen, dass auch alles schmeckt. ^^
      Und mein Freund hat sich sehr gefreut.
      Deine klingen auch lecker, vielleicht schaffst du es ja bei der nächsten Backaktion mal Fotos zu machen. :)

      Löschen